Sehr geehrte Kolleginnen,
sehr geehrte Kollegen,

die Diagnostik und Therapie der myeloproliferativen Neoplasien inklusive der CML hat in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Durch die neue WHO Klassifikation werden die einzelnen Subtypen genauer definiert und neue molekulare Marker erlauben eine bessere Abschätzung der Prognose. 

Bei der dritten Veranstaltung in diesem Format möchten wir mit Ihnen neben dem weiten Spektrum der myeloproliferativen Neoplasien auch die myelodysplastischen/myeloproliferativen sowie eosinophilen myeloischen Neoplasien einschließlich der Mastzellerkrankungen anhand der aktuellen WHO Klassifikation und Praxisbeispielen diskutieren.

Aus klinischer Sicht wird der heutige Stand der modernen Therapie mit aktuellen Daten aus klinischen und präklinischen Studien vorgestellt.

Die Veranstaltung ist von der Landesärztekammer Hessen zertifiziert worden.

Nutzen Sie die kostenlose Online Anmeldung, die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns darauf, Sie auch dieses Jahr in Frankfurt begrüßen zu dürfen.

Mit besten kollegialen Grüßen

Prof. Dr. Hans Michael Kvasnicka
Universitätsklinikum Frankfurt